In der Energiearbeit arbeite ich Methoden (Biofeld-Therapien aus dem Bereich der Energiemedizin), die das Gleichgewicht von körperlichem, mentalem, emotionalem und spirituellem Wohlbefinden unterstützen und die Selbstheilungskräfte stimulieren.

Diese Methoden kombinieren uraltes bewährtes Wissen aus dem Osten mit erforschten, modernen Methoden aus dem Westen. Durch sanfte Behandlung mit den Händen wird das Energiesystem des Klienten gereinigt, harmonisiert und aktiviert.
 
Energiearbeit kann bei jedem Alter, bei Säuglingen und Kindern bis zu betagten Menschen, angewendet werden und in jeder Umgebung: zu Hause, im Spital, im Heilzentrum, in der Schule, im Hospiz oder in einer Arztpraxis. Tiere und Pflanzen können auch mit Energiemethoden behandelt werden.
 
Generell kann Energiearbeit unterstützend bei allen akuten und bei chronischen Problemen angewendet werden, wie zum Beispiel:
- bei Allergien,
- bei Stress und Anspannung,
- bei Knochenbrüchen,
- Bluthochdruck
- Nacken- und Rückenproblemen,
- zur Schmerzbewältigung , –linderung,
- vor oder nach Operationen,
- HIV oder Aids,
- bei psychologischen Problemen wie Angst oder Depression,
- Kopfschmerzen/Migräne,
- Krebs,
- Arthritis,
- Trauerarbeit,
- Krankheitsvorbeugung,
- bei der Wiederherstellung von allgemeinem Wohlbefinden...

Energiearbeit beinhaltet ergänzende Energieheilmethoden, die in Verbindung mit traditionellen Therapien oder auch als alleinstehende Behandlungsmethode verwendet werden können.
 
Healing Touch z.B. wird in den USA bereits seit über 20 Jahren an zahlreichen Universitäten und Krankenhäusern gelehrt und angeboten und ist dort eine anerkannte Komplementärtherapie.
 
Energiearbeit kann auf jeder Ebene den Betroffenen in der Genesung unterstützen, wenn er/sie es zulässt.