diese Seite wird gerade überarbeitet und ist unter Umständen noch nicht ganz vollständig! Schau doch einfach später mal wieder vorbei....

Natürlich Entgiften mit 

Wasser trinken, Basenbädern, DARMEINLÄUFEN, Bewegung, guter natürlicher-regional-saisonaler Ernährung und Vitalpilzen...

Früher war auch ich einmal der Meinung dass es mit einem Guten DeTox Programm und den entsprechenden Mittelchen doch spielend leicht sein sollte den Körper zu entgiften und entschlacken... bis zu einem gewissen Grad funktioniert das auch, aber eben nur bis zu einem gewissen Grad...

Heute empfehle ich meinen Klienten dazu regelmässige Basenbäder, regelmässige Einläufe, eine Ernährungsanpassung und die Unterstützung mit Vitalpilzen... und ich halte mich auch selber daran.... 

  • Geht nicht, gibts nicht
  • geht nicht, heisst eigentlich, wenn Du ehrlich zu Dir bist: Ich will nicht

... weil auch ich kriege das mit meinem doch sehr vollen Tagespensen hin, ohne viel extra Aufwand, und ohne morgens früher aufstehen zu müssen.

Warum ich keine Produkte mehr zum entgiften und entschlacken empfehle ist eigentlich ganz logisch und ganz schnell erklärt:

Der Körper ist voll von Schlacken (Stoffwechsel-endprodukte) die er nicht mehr raus kriegt und in sämtlichen Bindegeweben im Körper einlagert, und der Darm hat schon genug Mühe den ganzen "Mist" den wir essen, und dann auch noch nicht mal richtig kauen, also in zu grossen Brocken und zu grossen Mengen runterschlucken zu verdauen und gesund auszuscheiden. Dazu trinken wir in der Regel viel zu wenig Wasser, sondern geben ihm dauernd irgendwelche klebrigen Süssgetränke, oder andere gesättigte Lösung (Tee) die eher die Probleme meines Körpers noch unterstüzten, statt ihm da raus zu helfen. Der Körper der meisten Menschen schafft es nicht mal mehr aus dem was wir ihm geben überhaupt noch irgendwas rauszufiltern, geschweige denn es aus dem Darm raus zu kriegen um es dem Stoffwechsel zuzuführen. Wie soll er es dann schaffen aus den ganzen DeTox Mittelchen noch das Potenzial rauszuholen und das dann meinem Stoffwechsel zuzuführen?

Nun aber zu den einzelnen Punkten meiner Entgiftungs-Empfehlung:

Wasser trinken!

Um gesund zu bleiben und zu werden sollten Sie pro Tag mindestens 2 Liter klares Wasser ohne Zusätze und ohne Kohlensäure trinken. noch besser wäre es wenn Du täglich pro kg Körpergewicht das du auf die Waage bringst 30-40 ml Wasser trinkst. Und für jede Tasse Tee, Saft, Kaffe etc, auch nochmal mindestens die selbe Menge Wasser, besser die doppelte Menge zusätzlich. Warum das so wichtig ist, erkläre ich unter dem Menüpunkt Wasserkur hier auf meiner Seite.

Basenbäder!

Man sagt unsere Haut ist wie eine zweite Niere und sie gehört mit zu den Ausscheidungsorganen. Dass heute immer mehr Menschen mit Hautproblemen zu kämpfen haben, obwohl es doch so viele verschiedene Cremes, Elixiere, etc gibt ist ja eigentlich nicht wirklich zu verstehen. Ich empfehle Dir hier mal das Buch "Giftcocktail Körperpflege" von Marion Schimmelpfennig, ebenso wie die Bücher von Michael Droste-Laux zum Thema Säure-Basen-Regulation...

Basenbäder helfen Deiner Haut dabei sich wieder zu regeneriern und dem Körper dabei Säuren und andere Schlacken die sich in Ihm so tummeln über die Bäder (Vollbäder und/oder Fussbäder) wieder ausscheiden zu können.

Darmeinläufe!

 

Bewegung!

 

Ernährung/Vitalpilze!