Grundkurs - Wirbelrichten nach Dorn und Breuss

Die Dorn-Methode ist eine alternative Methode, die bei Rücken- und Gelenkproblemen Abhilfe schaffen kann. Sie wurde von dem bayerischen Landwirt und Sägewerkbetreiber Dieter Dorn entwickelt. Dabei handelt es sich um eine sanfte, manuelle Methode. Die Grundgriffe der Methode sind so einfach, dass man sie an einem Wochenende erlernen kann. Die ideale Kombination zur Dorn-Methode ist die Rückenmassage nach Rudolf Breuss. Sie wird im Wirbelsäulenbereich durchgeführt und gilt als sanfte und energetische Massage-Form. Ziel ist es, die meist verspannte wirbelumgebende Muskulatur zu lockern und sie kann darüber hinaus energetische und körperliche Blockaden lösen. Die Bandscheiben werden wieder leichter und elastischer.   

Dieser Kurs richtet sich an interessierte Personen mit medizinischen Grundkenntnissen (mindestens Grundverständnis von Aufbau und Funktion Bewegungsapparat) sowie Naturheilpraktiker/Innen und Körpertherapeuten mit Abschluss oder in Ausbildung.   

Sollten Sie keine Grundkenntnisse haben, biete ich für den jeweiligen Freitag vor dem Grundkurs einen eintägigen Grundlagen-Anatomie-Kurs zum Preis von 175 CHF an. Bitte vermerken Sie auf der Anmeldung, dass Sie keine Grundkenntnisse haben und an dem extra Kurs teilnehmen möchten.

Inhalt: 
Sie erlernen diese beiden leicht anwendbaren, einfachen und doch sehr wirksamen Techniken zur Behandlung bzw. Vorbeugung vieler Rücken- und Gelenks- Befindlichkeitsstörungen. Ich zeige und übe mit Ihnen, wie Sie die Wirbel (von den Halswirbeln bis zum Steißbein) und Gelenke wieder sanft in ihre natürliche Lage bringen können. Dieser Kurs ist der Einstiegskurs in`s Wirbelrichten.   

 

Kursort: SAKE Bildungszentrum, 3014 Bern, Tel. 031 352 35 44 / info(at)sake(dot)ch 

Termine:                19.-20. November 2016

Kurszeiten:            8:30 – 16:30 Uhr 

Kurskosten:          CHF 390.00


 

Kursort:  Gsundheitspraxis Kriech, 3257 Ammerzwil, Tel. 079 3181790 / astrid(at)kriech-gsund(dot)ch 

Termine:                 10. und 11. Februar 2017          

                                10. und 11. November 2017

Kurszeiten:            8:30 – 17:00 Uhr  

Kurskosten:          CHF 390.00